Sonntag, 8. Dezember 2013

Türchen Nummer 8 - Rezept Kokos Makronen

Der zweite Sonntag im Advent
Die zweite Kerze heute brennt.
Mit der ersten Kerze Schein,
möchte sie vereinigt sein.

Zwei Kerzen leuchten still und hell.
Die Zeit der Weihnacht geht so schnell.
Die Kinder steh´n vor den Schaufenstern still.
Weil jedes doch was haben will.

Zwei Kerzen leuchten uns nun zu.
Sie verstrahlen eine Ruh´.
In weißen oder bunten Farben.
Geben alles was sie haben.
 
 
 
Heute öffnet sich das achte Türchen von Jessy's Adventszauber
 
 
 
 
und dahinter versteckt sich ein Produkttest und ein Give-Away!
 
 
Die Firma Kuechle hat mir ein tolles Paket zum testen und für Euch zusammengestellt.
Heute zeige ich Euch daraus 2 Backmischungen.
 
Zum einen die Nuss Plätzchen und
zum anderen die Kokos Makronen.
 
 
 In beiden Packungen enthalten:
Die Backmischung
und 1 Packung Backoblaten (50Stück a 40mm)
 
Als erstes habe ich die Makronen ausprobiert.
 
 
Man fügt noch 30 ml kaltes Wasser und 2 Eiweiß hinzu
 
Die Zubereitung:
Man gibt die Backmischung in eine Rührschlüssel und
fügt Wasser und Eiweiß hinzu.
Laut Packung soll man alles mit dem Handrührgerät auf niedrigster Stufe oder mit einem Kochlöffel
etwa 2 Minuten zu einem glatten Teig verarbeiten.
 
Ich habe den Handmixer genommen,
was auch gut so war, da die Masse doch recht fest war.
 
Nach 2 min mixen, muss der Teig 10 Minuten stehen.
 
In der Zeit habe ich das Blech mit Backpapier ausgelegt
und die Oblaten darauf verteilt.
 
Laut Packungsangabe sollen ca. 35 Makronen entstehen.
 
Zum formen der Kekse soll man den Teig mit einem Spritzbeutel mit Lochtülle oder Sternentülle auf die Oblaten spritzen.
Ich habe die Sternentülle genommen
um die typische Makronenform zu bekommen.
Leider war die Masse so fest geworden,
dass spritzen unmöglich war.
Mir ist sogar der Beutel gerissen.
Aber da habe ich kurzerhand einen Eisportionierer genommen
und die Makronen damit zu kleinen Schneebällen geformt.
 
 
 
Die Oblaten waren aber dafür zu klein,
so habe ich einfach die großen mit
50 mm Durchmesser genommen.
 
So entstanden 12 schöne gleichmäßige Kekse.
 
 
 
Ich habe sie trotzdem bei gleicher Temperatur und Zeit 
wie auf der Packung angeben war gebacken
 
Das Ergebnis:
Weich und saftig
echt lecker
 
Die Kokos Makronen sollen in einer geschlossenen Dose aufbewahrt werden.
 
 
 
 
Als zweites habe ich die Nuss Plätzchen gebacken.
 
 
Man fügt noch 150 ml Milch (1,5% Fett) hinzu.
 
Die Zubereitung:
Man gibt die Backmischung in eine Rührschlüssel und
fügt die Milch hinzu.
Laut Packung soll man alles mit dem Handrührgerät auf niedrigster Stufe oder mit einem Kochlöffel etwa 2 Minuten zu einem glatten Teig verarbeiten.
Da ich bereits die Makronen mit dem Mixer verrührt habe,
habe ich mal die Kochlöffelvariante getestet.
Und es hat erstaunlich gut funktioniert.
Die Masse wurde richtig geschmeidig.
Dann muss der Teig 10 min ruhen.
 
Um die Plätzchen zu formen,
soll man den Teig mit einem
Spritzbeutel mit Lochtülle oder Sternentülle 
auf die Oblaten spritzen.
 
 
Ich habe die Sternentülle genommen,
was aber nicht so wichtig ist,
weil das Muster beim backen leider verschwindet.
 
Der Teig soll für ca. 35 Stück reichen
und das hat auch geklappt
 
 
 Nach Packungsanleitung backen
und nach dem Auskühlen in einer geschlossenen Dose aufbewahren.
 
Dafür habe ich die schönen Keksdosen von RBV Birkmann genommen.
 
Die Kekse bleiben schön weich.
Geschmacklich genau mein Ding
 
Ich kann beide Backmischungen nur empfehlen.
 
Wer nun aber Backmischung nicht so toll findet,
für den habe ich hier noch ein
Makronenrezept: 
 
Zutaten für 30 Stück:
250 g Zucker
250 g Kokosraspel
4 Eiweiß (Größe M)
ca. 30 Backoblaten (50 mm Ø)
 
Zubereitung:
 

Zucker, 100 g Kokosraspel und Eiweiß unter ständigem Rühren in einem Topf auf ca. 50 °C erwärmen.
Topf vom Herd nehmen.
Restliche Kokosraspel unterheben.
Oblaten auf 2 mit Backpapier ausgelegte Backbleche verteilen und mit 2 Teelöffeln die Kokosmasse gleichmäßig auf die Oblaten setzen.
Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C) 15-20 Minuten goldbraun backen. Makronen aus dem Ofen nehmen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.
Super einfach und super lecker.
 
Heute habe ich auch wieder ein Geschenk für Euch.
 
Ihr könnt dieses Keks-Paket gewinnen.
 

 
Darin enthalten:
von mir
2 Weihnachtskarten
2 Keksausstecher mit Prägung und Auswurf
 
gesponsort von Kuechle
1 Päckchen Esspapier StarWars
1 Päckchen Zungentatoos StarsWars
1 Päckchen Backoblaten Durchmesser 50 mm
1 Päckchen Backoblaten Durchmesser 40 mm
1 Packung San-Apaert
 
 
Was ihr dafür tun müsst??
Nicht viel,
tragt einfach Euren Namen und Eure E-Mail in das Formular am Ende des Beitrages ein 
und ihr hüpft ins Lostöpfchen.
 
Außerdem würde ich mich freuen, wenn ihr mir im Kommentarfeld schreibt, welches Eure Lieblingskekse sind.
Gerne dürft Ihr das Give-Away auch teilen.
 
Was ist sonst zu beachten:
 Dieses ist eine private Aktion.
Beginn: 08.12.2013 00:00 Uhr
Ende: 08.12.2013 23:59 Uhr
Das Gewinnspiel steht in keinem direkten Zusammenhang mit Facebook!
Der Gewinn kann nicht in bar ausgezahlt werden!
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
Wer teilnehmen möchte, sollte mindestens 18 Jahre alt sein und in
 Deutschland, Österreich oder Schweiz wohnen.
Der Gewinner wird am 09.12.2013 per RANDOM gezogen,
unter diesem Beitrag bekannt geben
und zusätzlich via E-Mail benachrichtigt. 
Ab diesem Moment hat er/sie 24 Stunden Zeit,
sich bei mir zu melden und mir eine Adresse mitzuteilen. 
 Mit dieser Vorgehensweise erklärt ihr euch bei Teilnahme an der Verlosung einverstanden.
 
Schaut auch morgen wieder vorbei,
denn dann öffnet sich Türchen Nummer 9
 
 
Ich wünsche Euch einen schönen 2. Advent
 
LG
DIE JESSY

 
 
 
Das Formular ist gelöscht!
Der Gewinner steht fest
 
HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH
AN
 
 

Kommentare:

  1. schönes Gewinnspiel ;))
    meine Lieblingsplätzchen sind Vanillekipferl :)

    AntwortenLöschen
  2. wieder ein super tolles Adventstürchen <3
    Ich liebe Mürbeteigkekse mit viel Schokolade *.*

    AntwortenLöschen
  3. Super tolles 8te Türchen. Ich würde mich jetzt spontan
    auf die schnelle für die klassischen Plätzchen entscheiden :-)

    Lg Dany Koglin

    AntwortenLöschen
  4. ich mag immer noch am liebsten Spritzgebackenes mit Schoki :)

    AntwortenLöschen
  5. Wirklich tolles Türchen, wie immer ;)
    Hmmm...ich würde mal sagen Spitzbuben sind mir die liebsten ;)

    Lg jasmin Schlierer

    AntwortenLöschen
  6. Ich bin gerne dabei... meine liebsten Kekse sind meine Pfeffernüsse die ich in der 5 Generation backe... :)

    LG Eve´s Zucker-Himmel

    AntwortenLöschen
  7. Wie immer tolle Aktion :) am liebsten mache ich zu Weihnachten nussecken :) muss auch immer ganz viele bleche machen weil jeder die haben möchte :-p

    AntwortenLöschen
  8. Ich versuch auch gern mein Glück :) ohje meine Lieblingskekse...hm wenn ich mich entscheiden muss dann das Spritzgebäck von meiner Mama ;)

    AntwortenLöschen
  9. Da mache Ich auch gerne mit :-)
    Wünsche einen wunderschönen 2 Advent!!!
    Erdnussbutter Schoko Kekse yuuuuuummiiiiiiii...die sind der Hamma.
    Lg
    Alexandra von
    Süße Sünden selbst gebacken

    AntwortenLöschen
  10. Hey Jessy, super das du ein Testbericht über Backmischungen geschrieben hast, ich trau mich da eig nie so richtig ran ;) zur Zeit backe ich am Liebsten Sandteigschnecken mit Apfel Zimt Füllung suuuuper lecker :) Geheimzutat - Meersalz.

    Liebe Grüße Christine Coorßen
    coorssen.christine@gmail.com

    AntwortenLöschen
  11. Danke für den Testbericht! Meine liebsten Keks sind Vanillekipferl und ansonsten alles Kekse mit Schoko! :-)
    Lg Zettinig Birgit
    von Zettis Backalarm

    AntwortenLöschen
  12. Dieses Jahr kam ein wunderbares neues Rezept dazu, was sofort hoch an die Spitze der Lieblingsplätzchen gesprungen ist: Mini-Stollen in Gebäck-Form.Super schnell gebacken, keine Wartezeit & soooooooooooooooo lecker :)
    Daniela

    AntwortenLöschen
  13. Ich liebe vanillekipferl.ohne die geht einfach gar nix :-)

    AntwortenLöschen
  14. Ich liebe Spritzgebäck <3
    Und Du machst super tolle Aktionen :*
    LG Kerstin

    AntwortenLöschen
  15. Ich liebe Anisplätzchen und Heidesand. Back ich dieses Jahr auch wieder.

    AntwortenLöschen
  16. Einen schönen 2.Advent :)
    Meine Lieblingsplätzchen sind die liebesküsse :) LG Janet

    AntwortenLöschen
  17. Die Plätzchen die hier immer weg gehen sind spritzgeback und wespennester..

    AntwortenLöschen
  18. Ich wusste gar nicht das es auch Backmischungen für Plätzchen gibt! :O Aber ich gehe auch immer an den Backmischungen vorbei! :D

    AntwortenLöschen
  19. Schönes Gewinnspiel, ich hüpfe gerne in den Lostopf. Follower bei GFC als Tine Hill.

    Viele Grüße
    Ute-ChrisTINE

    ute.hill@t-online.de

    AntwortenLöschen
  20. Super gern bin ich bei Euer tollen Verlosung dabei . und ich mag am liebsten ZImtsterne, Vanillekipferl oder Kokosmakronen.

    Lieber Gruß

    Inga Sooth
    saluje2005@hotmail.de

    AntwortenLöschen