Donnerstag, 5. Dezember 2013

Türchen Nummer 5 - Rezept Erdnussbutterpralinen

Die Großmutter zur Enkelin:
"Du darfst Dir zu Weihnachten von mir ein schönes Buch wünschen!"
"Fein, dann wünsche ich mir Dein Sparbuch."
 

Heute öffnet sich das fünfte Türchen von Jessy's Adventszauber
 
 
Und dahinter versteckt sich die liebe Steffi
 
Seit gespannt, was Sie für Euch mitgebracht hat.


Hallo!
Mein Name ist Steffi,
bin 27 Jahre
und habe gemeinsam mit meiner Freundin Christine den Blog
Ich bin sehr froh, dass ich heute das Türchen Nummer 5 füllen darf.
Die Weihnachtszeit ist für mich eine Zeit zum Schlemmen.
Da ich aber generell kein Plätzchenesser bin, gibt es bei mir immer ganz viele Pralinen in der Vorweihnachtszeit.
Heute möchte ich euch gerne mein Lieblingspralinenrezept vorstellen.
 
Erdnussbutterpralinen
 
Ihr braucht:
 
- 100g Erdnussbutter (cremig)
- 100g weiße Schokolade
- 200g Zartbitterschokolade
- ca. 30 Papierpralinenförmchen
 
 
Zunächst schmelzt ihr die weiße Schokolade im Wasserbad und gebt die Erdnussbutter dazu, die ihr unterrührt.
Wenn eine cremige Masse entstanden ist, füllt ihr je einen halben Teelöffel der Masse in die Papierförmchen.
Das Ganze lasst ihr kurz auskühlen.
Nun schmelzt ihr die Zartbitterschokolade im Wasserbad und bedeckt die Erdnussbuttermasse mit je einem Teelöffel der Schokolade.
Auskühlen lassen und genießen.

 
 
Diese Pralinen sind ratzfatz fertig, aber schmecken super lecker.
Mein absoluter Liebling.
Euch allen wünsche ich noch einen schönen Nikolausabend!

 
Das Rezept wird auf jeden Fall getestet. Das klingt soooo lecker!
Danke schön dafür.
Ich freu mich sehr, dass Du mitgemacht hast.
 
 
Schaut auch morgen wieder vorbei,
denn dann öffnet sich Türchen Nummer 6
mit einen ganz tollen Nikolausgeschenk.

 
LG
DIE JESSY

Kommentare:

  1. :D hihi und die andere süße rote ist heute bei mir zu gast^^ was für ein zufall :D

    AntwortenLöschen